Für driehne för üch de Zitt zeröck.


Der Verein Os Oche entstand im September 2018 aus der Initiative eines Einzelnen und wurde binnen kurzer Zeit zu einer festen Größe in der Stadt Karls des Großen. Mittlerweile wurde Os Oche als erster privater Verein Mitglied im Arbeitskreis Gedenken der Stadt Aachen, Partner des Bildungsbüros der StädteRegion, des Aachen Tourist Service, der RWTH Aachen und privater Geschichts- und Bildungsinitiativen.

Verzällcher

Touren

En Oche da jeät et erop eän erav ...


In Aachen, da geht es herauf und hinunter. Ein Satz, der sich nicht nur auf die geografische Lage Aachens am Rande der hügeligen Eifel bezieht. Von den Frühsteinzeitler*innen entdeckt und den Römer*innen zum ersten Mal in großem Stil besiedelt, war Aachen mal Kaiserstadt, mal Krönungsort deutscher Könige. Oft spielte das Schicksal der kleinen Gemeinde im einst sumpfigen Venn-Vorland übel mit. Oft wechselten die Herrschaftsverhältnisse, und das Leben war nicht einfach. Aber die Aachener*innen wussten sich zu helfen, schlossen, wenn nötig, auch einen Pakt mit dem „Krippekratz“, dem Teufel.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und begleiten Sie uns auf unseren Öcher Verzällcher Touren.,

Mal spannend, mal mystisch. Mal an die Tafel Kaiser Karls. Mal auf Römischem Pflaster unterwegs durch die Stadt. Mal zu den Menschen die Aachen einst gründeten und gestalteten. Mal zu verwunschenen Gassen und Plätzenim Herzen va os Oche,

der Stadt der Printen und Paraplüs.

Ich han dich jeär ...


Ich han dich jeär, denn heij ben ich jebore, han mi Hazz a dich verlore,
Du bes ming Heämetstadt,
ich han dich jeär än et es net övverdreäve,
ich kann oehne dich net leäve, ich han dich niemols satt,
…net övverdreäve,,, mi Oche ich han dich jeär ...

Text und Gesang: Die 4 Amigos

Es gibt wohl kaum eine schönere Liebeserklärung an os Oche.

Und so ist es für uns jeden Tag aufs neue etwas ganz besonders schönes, Ihnen als unsere Gäste Aachen auf unsere ganz eigene Art verkliere ze dürfen. Niemals so ganz ernst, und doch mit Respekt vor Aachens alter Geschcihte. Immer mit einem Lächeln auf den Lippen fürhren wir sie an Aachens verwunschenste Plätze. Wir erzaöhlen Ihnen spannende, fesselnde, romatische, manchmal gruselige Geschichte(n). Und ab und zu müssen sie schon selbst entscheiden, was davon Wahrheit ist, und was in die Welt der alten Aachener Sagen gehört. 


                                                                          Wir versprechen Ihnen unvergessliche Abende in der wahrscheinlich schönsten Kaiserstadt der Welt! 

Os Oche?

Wer ist das denn nun? 

Wir, das Team von Os Oche möchten unseren Gästen unsere Heimat auf eine ganz besondere Art und Weise präsentieren. 

Kennen sie diese Stadtführungen wo eine recht schnell plappernde, aufgeregte Stadtführerin mit erhobenem Regenschirm zügig vor einer Gruppe eifrig schauender Gäste herrennt. Dabei mit wichtiger Mine lieblos zusammengetragene Fakten mit leeren Worthülsen kombiniert und gewissenhaft darauf achtet, das blos niemand in der Gruppe lacht. Oder schlimmer noch, nicht am Ende noch ein nettes Gespräch über das erzählte entsteht.

Wenn Sie diese Art Stadtführung suchen, sind sie bei uns leider nicht richtig.... 

Lassen sie sich zu Aachens verwunschensten Plätzen führen und lernen Sie so ganz nebenbei alle Fakten zu Aachens 5.000 Jähriger Geschichte. 

Kein anderer Aachener Stadtführer kann von sich sagen, in so kurzer Zeit so viele tolle Stammgäste, die manchmal schon ein halbes Dutzend mal mit uns o Jöck waren gewonnen zu haben. 


Es macht uns immer wieder aufs Neue Spas, Ihnen einen wunderbaren Abend in der wohl schönsten Kaiserstadt der Welt zu bereiten. 

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen. 

Matthias Funke und Dirk Dannenberg. 

Zwei die das tun was sie da tun aus reiner Leidenschaft machen. 

"Die beiden "erzählen Aachener Stadtgeschichte(n) auf eine ganz eigene, unverwechselbare Art". Erleben Sie einen Abend, bei dem Sie sich mitten in den alten Aachener Geschichten wiederfinden werden. Mal entführen die beiden Sie an die Tafel Karls des Großen, mal begegnen Ihnen Römische Legionäre. Ein ander Mal nehmen wir sie Sie mit zu Aachens Hexen und Teufelssagen. 

Happy if you are!

Jlöcklich wenn du et bes!

Oes verzäll mich ens